Was ich mache...

Als Autorin interessiert mich, wie Menschen mit dem Leben umgehen, in das sie geworfen sind, also die Tragikomik des wahren Lebens. Mich interessieren Menschen und ihr seltsames Innenleben, kleine Schicksale, die für große (philosophische) Themen stehen. Mit meinen Drehbüchern will ich Geschichten erzählen, die berühren, nah an den Figuren sind, tragisch und komisch zugleich. Wie das Leben eben. 

 

Ich schreibe Texte, die man gerne liest, die ehrlich sind und ohne Wortblasen auf den Punkt kommen. Imagetexte, Pressemitteilungen, Texte für Pressehefte, Porträts, Viten für Künstler und Schauspieler. 

 

Im Bereich Public Relations habe ich mich auf Film, Fernsehen, Kulturprojekte und Mode spezialisiert. Vom Kommunikationskonzept über klassische Pressearbeit bis hin zur Organisation von Presseveranstaltungen – ich übernehme jedes Projekt, das mir am Herzen liegt und mein Interesse weckt.